english

PRESSE

Verkaufte Braut..Hans..Theater Lübeck

„..."Daniel Szeili als Hans zeigte eine seiner besten Leistungen [...]. Ein klug spielender und mit Schmelz und Kraft zugleich singender Tenor - ein gelungener Auftritt.“

(Lübecker Nachrichten)

                                                                                               

“Im Lübecker Ensemble finden die Rollen die passende Besetzung - voran Szeili, dessen lyrischer Tenor im Verlauf der Premiere immer mehr aufblüht….“

 (Kieler Nachrichten)

 

Salome..Narraboth..Theater Lübeck

„...Einen herausragenden Eindruck hinterließ DANIEL SZEILI als Narraboth…“ 

(Orpheus) 

 

Daniel Szeili Narraboth displayed a resplendent tenor that could, at this stage of his burgeoning career, go in several directions. He reportedly is already a masterful Tamino, but his Narraboth reveals a glimmer of Faust.

(Operacast.com)

 

Falstaff..Fenton..Theater Lübeck

Anne Ellersiek ist mit ihrem lyrischen Liebreiz, die richtige Besetzung für dieNanetta, der natürlich der Fenton - hier als Masseur - (Daniel Szeili besitzt optisch und akustisch alle Voraussetzungen für diesen Part) voll und ganz verfallen ist.

(Orpheus)

 

Daniel Szeili (Fenton) bringt in der Liebesarie Italo-Schmelz(…)

(Kieler Nachrichten)

 

Zauberflöte..Tamino..Festspiele Heidenheim/Teatro Carlo Felice u.a.

..."Einen souveränen Part bot Tamino (Daniel Szeili), er brachte seine ausdrucksstarke Tenorstimme vertrefflich zum Einsatz."...

(Roland Tiefenbacher - Donau-Zeitung) 

 

..."Tamino (Szeili), auch er expressiv und musikalisch, eine Stimme die überzeugt durch ihre Weichheit und Flexibilität"...

(Il Giornale) 

 

Idomeneo..Theater Lübeck

(..)Daniel Szeili in der Rolle des Idomeneo berauscht das Publikum mit seinem lyrischen, kraftvollen Tenor. [...] (Opernnetz)

 

(..)Mozarts ›Idomeneo‹ am Theater Lübeck besticht durch großartige Bilder und starke Sänger.(..)

(Lübecker Nachrichten)

 

Missa solemnis..Philharmonisches Orchester Lübeck..MuK Lübeck

(...).Ausgesprochen schön harmonierte das Solistenquartett.(...) Der Tenor von Daniel Szeili leuchtete intensiv und voller Schmelz,

(Lübeckische Blätter)

 

La Traviata..Alfredo..Wexford Festival Opera/Irland

(...)Opposite her, Daniel Szeili charms as the hopelessly devoted Alfredo who, even in his rejection of Violetta still exhibits a tenderness and love for her despite his hurt. He opens the opera with a performance of "Brindisi" with great gusto and life.

The chemistry between the two leads is electrifying and as they sing their expressions of love for each other, the hair on the back of your neck tingles.

(Wexford Echo)

 

  • Grey LinkedIn Icon